Mehr "Wumms" im Selbstau - PA-Projekt im OV?

Re: Mehr "Wumms" im Selbstau - PA-Projekt im OV?

Beitragvon DK5YA » Di 19. Jul 2016, 19:37

dd2zm hat geschrieben:Hallo OK aber vom Prinizip bauen ja beide Projekte
auf der selben Basis auf . Also die EB104 von
Helge Granberg .

MFG Fred


Hallo Fred,

überhaupt nicht. EB104 kam viel später als viele andere Projekte. Die zogen nur nach. Die ersten Bauvorschläge und Baugruppen für LDMOS-Amps der 1k+-Klasse erschienen Ende 2008 und Anfang 2009 (Dubus et al.). Da war von EB104 noch lange nichts zu sehen.

73 Udo

P.S.: DG8DP hat sein Projekt unterdessen beerdigt, d.h. es wird (entgegen der Anündigung auf seiner Webseite) keine Baugruppen ab Herbst mehr geben. Sehr schade.
Benutzeravatar
DK5YA
 
Beiträge: 61
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 12:11
Wohnort: Johannesberg

Re: Mehr "Wumms" im Selbstau - PA-Projekt im OV?

Beitragvon DK5YA » Fr 22. Jul 2016, 13:03

Allmählich kommt das Projekt in die Gänge. Heute habe ich mal probiert, wie sich das Gehäuse (19", 5HE) mit den ersten Teilen so macht. Platz ist jedenfalls reichlich.
Links sieht man das Netzteil, sehr klein und fein, liefert gute 2KW bei 50V. Rechts der voluminöse Kühlkörper.

Bild

73 Udo, DK5YA
Benutzeravatar
DK5YA
 
Beiträge: 61
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 12:11
Wohnort: Johannesberg

Re: Mehr "Wumms" im Selbstau - PA-Projekt im OV?

Beitragvon DL3NDD » Fr 22. Jul 2016, 14:32

schaut schon gut aus...
heute habe ich auch das Netzteil bekommen...Transistor auch da.

jetzt fehlt nur noch etwas Peripherie ;)
Synology DS213+ als Web-FTP-und VPN Server, FT2000 SteppIr, homemade PA LDMOS
Benutzeravatar
DL3NDD
 
Beiträge: 888
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 21:34

Re: Mehr "Wumms" im Selbstau - PA-Projekt im OV?

Beitragvon dd2zm » So 24. Jul 2016, 18:36

Hallo war die ganze Zeit unterwegs und komme jetzt erst zu einer Antwort .
Die Bezeichnung EB104 stammt von Motorola Direkt , es war ein Bauvorschlag
von denen um den Verkauf des Damals Nagelneuen MRF150 anzukurbel .
Das müste um 1993 oder sogar etwas vorher geswesen sein.
Warum der eine Russische OM sein Schop so nennen darf ist mir
ein Rätsel !! Werde auch an meinem Projekt weitermachen
und Bilder demnächst Bilder einstellen


73de Fred
dd2zm
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 9. Jul 2016, 01:19

Re: Mehr "Wumms" im Selbstau - PA-Projekt im OV?

Beitragvon DL3NDD » Mo 25. Jul 2016, 15:33

Dann freuen wir uns über deine Berichte und Fotos, Fred.

Hier auch ein interessanter Link DL5AI in QRZ.com

Interessant ist auch das benutzte Gehäuse...schön gemachte Webseite mit entsprechenden links DL5AI eingeben
https://www.qrz.com/lookup
Synology DS213+ als Web-FTP-und VPN Server, FT2000 SteppIr, homemade PA LDMOS
Benutzeravatar
DL3NDD
 
Beiträge: 888
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 21:34

Re: Mehr "Wumms" im Selbstau - PA-Projekt im OV?

Beitragvon dd2zm » So 7. Aug 2016, 00:00

Bin leider nicht weiter gekommen und ich weiss auch das es etwas Offtopic ist
Aber war leider einige Zeit in Krankenhaus und bin wieder zuhause , werde
jetzt versuchen weiterzumachen

73 Fred
Dateianhänge
010.JPG
dd2zm
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 9. Jul 2016, 01:19

Re: Mehr "Wumms" im Selbstau - PA-Projekt im OV?

Beitragvon DL3NDD » So 7. Aug 2016, 06:29

Hallo Fred...gute Besserung.

Bei mir geht es langsam weiter...
Vorhanden sind jetzt
Transistor - Netzteil - Board auf dem Weg - Kühlkörper - Gehäuse - Lüfter...der LPF wird fertig besorgt (ab Sept. lieferbar....)

ist wohl wie bei der Modelleisenbahn früher...
Synology DS213+ als Web-FTP-und VPN Server, FT2000 SteppIr, homemade PA LDMOS
Benutzeravatar
DL3NDD
 
Beiträge: 888
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 21:34

Re: Mehr "Wumms" im Selbstau - PA-Projekt im OV?

Beitragvon DL3NDD » Mo 17. Okt 2016, 13:21

DK5YA hat geschrieben:Life is to short for QRP
Ich denke dabei an ein Projekt, das man evtl. mit mehreren OM's im OV wuppen könnte. Als Vorbilder dienen dabei das sehr erfolgreiche PA-Projekt des OV Forchheim, B26 [ http://www.rf-kit.de/de/ ] sowie die zahlreichen anderen Projekte von Einzel-OM's, die ähnliche Endstufen auf die Beine gestellt haben (siehe u.a. http://www.dg8dp.de/index.php/dp-amp-hvf-1k2 ].

Zu vielen Projekten dieser Art stehen unterdessen Bausatzteile oder auch ganze Filterbänke (wie LPF's etc.) zur Verfügung.


Ergänzung zum Beitrag, betrifft das Projekt von DG8DP.

http://www.dg8dp.de/index.php/das-ende- ... ingestellt

Es ist eigentlich unglaublich wie Funkamateure teilweise heute agieren.
Da entwickelt ein OM ein tolles Endstufenprojekt, stellt hilfsbereit anderen OM Bausätze zur Verfügung
und gibt sein Know how weiter...und dann so was!

Auch Udo und ich hatten anfänglich Interesse ...jetzt wissen wir, warum es nicht klappte.
Synology DS213+ als Web-FTP-und VPN Server, FT2000 SteppIr, homemade PA LDMOS
Benutzeravatar
DL3NDD
 
Beiträge: 888
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 21:34

Re: Zwischenbericht Projekt PA

Beitragvon DL3NDD » Fr 21. Okt 2016, 21:21

Das Zusammensuchen der Teile und Bestellen fertiger Module (z.B. LowPassFilter) hat doch einige Zeit gekostet.
Manche Teile habe ich bekommen aus dem unerschöpflichen Lager vom DL6NBR (u.a.Vakuum Relais...sonst unerschwinglich).
Jetzt ist alles da...

Viele Arbeitsstunden habe ich bisher mit dem Bau des Gehäuses verbracht.
(beim nächsten Mal geht´s schneller ;) )

klick zum Vergrößern
front.jpg


back.jpg


Jetzt geht´s in die heiße Phase

:!: Ideen zum professionellen Beschriften der Fronplatte willkommen
Synology DS213+ als Web-FTP-und VPN Server, FT2000 SteppIr, homemade PA LDMOS
Benutzeravatar
DL3NDD
 
Beiträge: 888
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 21:34

Re: Mehr "Wumms" im Selbstau - PA-Projekt im OV?

Beitragvon DK5YA » Di 25. Okt 2016, 08:29

Donnerwetter, Meikl, das sieht toll aus, Chapeau! Macht sie schon Qualm?

Udo
Benutzeravatar
DK5YA
 
Beiträge: 61
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 12:11
Wohnort: Johannesberg

Re: Mehr "Wumms" im Selbstau - PA-Projekt im OV?

Beitragvon DL3NDD » Do 27. Okt 2016, 09:47

DK5YA hat geschrieben: Macht sie schon Qualm?
Udo


Hey Udo,

du verschärfst meine Albträume, die ich sowieso schon habe ;)

Ich denke mal sie sollte "Dampf" machen.
Synology DS213+ als Web-FTP-und VPN Server, FT2000 SteppIr, homemade PA LDMOS
Benutzeravatar
DL3NDD
 
Beiträge: 888
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 21:34

Re: Mehr "Wumms" im Selbstau - PA-Projekt im OV?

Beitragvon dg3hda » Fr 28. Okt 2016, 22:17

Boah, die sieht gut aus, jetzt bloß den magic smoke im Transistor lassen. (Ich habe Spritzen, ob man den damit wieder rein kriegt? Hmmm... :?:

Zur Beschriftung gibt es natürlich mehrere Varianten:

A) Ab zum Charmeur, äh, Graveur. Mit einem Leiterplattenprogramm gezeichnet kann es sein das eines der Formate - Gerber oder HPGL - für maschinelles gravieren prima geeignet ist.
B) Auf Selbstklebeetiketten drucken (lassen), ggf. schön zusammensetzen, das ganze nochmal mit Buchfolie schützen. Beim drucken lassen von Profis gilt auch wieder EAGLE Vorlage und Export in Profidruckerformat könnte helfen. Im Space haben wir was das DIN A3 randlos druckt, aber ich muss gestehen, ich weiß nicht ob es ein Laserer ist.
C) Ausdruck spiegelverkehrt mit Laserdrucker ausdrucken, Papier mit Tonerseite auf Frontplatte, mit Wattebausch Aceton auftragen, anpressen. So wandert - je nach Geschick und Anpressdruck und Acetonmenge - der Toner vom Papier auf die Frontplatte.

Vy 73
Hendi
Hendi*DG3HDA*der Entwicklungshelfer aus Q03
Benutzeravatar
dg3hda
 
Beiträge: 132
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:46
Wohnort: Obernau

Re: Mehr "Wumms" im Selbstau - PA-Projekt im OV?

Beitragvon DL3NDD » So 30. Okt 2016, 08:20

...danke Hendi für die Hinweise. :idea:
ich werde mich mal damit beschäftigen. Im Moment mache ich Versuche
mit laserdruckerfesten Klarsichtfolie, die einseitig klebt.
Synology DS213+ als Web-FTP-und VPN Server, FT2000 SteppIr, homemade PA LDMOS
Benutzeravatar
DL3NDD
 
Beiträge: 888
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 21:34

Re: Mehr "Wumms" im Selbstau - PA-Projekt im OV?

Beitragvon DL3NDD » So 27. Nov 2016, 09:41

:idea: das ist der Tipp des Monats.

https://www.schaeffer-ag.de/

Ich habe das mal durchgeschaut, absolut das, was ich gesucht habe.

UND: die Preise sind günstig...

Leider 2 Monate zu spät, aber ich trage mich mit dem Gedanken,
(jedenfalls die Frontplatte) dort nochmal machen zu lassen.
Auf jedenfall bei zukünftigen Projekten.

Wenn ich die Arbeitszeit bedenke, Material von Laubsäge mit Spezial Blättern, Lochfräsen usw.... :oops:
komme ich hier fast günstiger weg. Dazu die Beschriftung (Gravur)
2016-10-16 09.15.42.jpg
Zuletzt geändert von DL3NDD am Di 30. Aug 2022, 18:15, insgesamt 1-mal geändert.
Synology DS213+ als Web-FTP-und VPN Server, FT2000 SteppIr, homemade PA LDMOS
Benutzeravatar
DL3NDD
 
Beiträge: 888
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 21:34

...erfolgreicher Abschluss

Beitragvon DL3NDD » Di 6. Dez 2016, 20:39

Heute habe ich den LDMOS eingelötet und die PA das erste mal eingeschaltet
und HF draufgegeben. ( Dummyload)

Nach einem viertel Jahr Planung und Vorbereitung endlich...und alles geht!! :o

PA_Nikolaus.jpg


Ich bedanke mich bei den Unterstützern für Rat und abgestaubte Teile hi.

Ich werde später mal auf meiner Webseite einen detaillierten Erfahrungsbericht und eine Dokumentation
veröffentlichen.
Synology DS213+ als Web-FTP-und VPN Server, FT2000 SteppIr, homemade PA LDMOS
Benutzeravatar
DL3NDD
 
Beiträge: 888
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 21:34

VorherigeNächste

Zurück zu Kurzwelle/UKW

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast