Das 1000ste QSO auf 160 Meter..

Das 1000ste QSO auf 160 Meter..

Beitragvon dh3fbi » Do 28. Sep 2017, 21:08

... in etwas mehr als zwei Jahren hatte ich heute Abend mit US3IW in der Betriebsart FT8.
Das zeigt eindrucksvoll, dass man auch mit sehr kleinen Antennen auf der Mittelwelle
QRV sein kann.

Auf die nächsten 1000... ;)


73 de DH3FBI
dh3fbi
 
Beiträge: 90
Registriert: Do 29. Mai 2014, 15:57

Re: Das 1000ste QSO auf 160 Meter..

Beitragvon DL3NDD » Fr 29. Sep 2017, 08:48

Hallo Michael,

...das ist ja ganz erstaunlich...super gemacht für die kurze Zeit.

Ich werde das zum Anlass nehmen, mich auch mal wieder um 160m Antenne zu kümmern.
Da komme ich auf keinen grünen Zweig.
Hatte schon mal angefangen die FD-4 mit einer Induktivität anzupassen...war aber nicht erfolgreich.
indu.jpg


Muss ich noch mal drangehen
Synology DS213+ als Web-FTP-und VPN Server, FT2000 SteppIr, homemade PA LDMOS
Benutzeravatar
DL3NDD
 
Beiträge: 833
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 20:34

Re: Das 1000ste QSO auf 160 Meter..

Beitragvon dh3fbi » Fr 29. Sep 2017, 15:22

Hallo Michael, meine erste Antenne war ein etwa sechs Meter langer Strahler aus dem "CB"-Sektor
für ein paar Euro. Den matchte ich mit dem CG3000 für alle KW-Bänder und sogar für 160 Meter an.
Auf den unteren Bändern allerdings mit max. 20Watt! Damit klappten immerhin zwei QSOs nach W,
wohlgemerkt auf 160 Meter...

Klar, die Signale waren dünn (RX und TX) aber mit JT65 war das kein Problem. Sogar zwei
innerdeutsche Phonie QSOs hab ich damit auf 160 hinbekommen.

Ein Outdoortest mit kurzer Horizontal Drahtantenne wurde schnell wieder beendet.
So eine horizontale Antenne muss für 160 schon hoch hängen, denke mal
mindestens 20 Meter...
... aaber preiswerte Vertikalantennen gibts wie Sand am Meer...

Meine aktuelle Antenne ist eine 17 Meter hohe Vertikal


Nachtantenne.JPG


..mit der wurde ich schon in VK gehört...
dh3fbi
 
Beiträge: 90
Registriert: Do 29. Mai 2014, 15:57

Re: Das 1000ste QSO auf 160 Meter..

Beitragvon dh3fbi » Mi 23. Okt 2019, 20:15

dh3fbi hat geschrieben:... in etwas mehr als zwei Jahren hatte ich heute Abend mit US3IW in der Betriebsart FT8.
Das zeigt eindrucksvoll, dass man auch mit sehr kleinen Antennen auf der Mittelwelle
QRV sein kann.

Auf die nächsten 1000... ;)


73 de DH3FBI


Gestern Abend war das 2000ste dann im Kasten.

Auf die nächsten 1000... (!)

73 de DH3FBI
dh3fbi
 
Beiträge: 90
Registriert: Do 29. Mai 2014, 15:57


Zurück zu Dies und Das

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast