Windows 11 wird ausgerollt...installieren?

Windows 11 wird ausgerollt...installieren?

Beitragvon DL3NDD » Mo 1. Nov 2021, 12:22

Heute meldet mein Betriebssystem, Windows 11 steht zum Download bereit.
Es wir eine Alternative angezeigt "Windows 10 erstmal beibehalten".

Das habe ich erstmal gemacht (aus gutem Grund ich bin seit win 3.11 dabei ), weil diverse
Patches nach einem großen Betriebssystemwechsel in kurzen Abständen danach kommen.

Wer von euch hat den Wechsel schon gemacht? Gab es Probleme Druckertreiber u.ä.?
Oder speziell AFU-Anwendungen...Ports...USB-Seriell...Remotesoftware (z.B. Icom 7300)?

Man kann wohl wieder zurück (u.U. hi) Zitat CHIP online:

"Sind Sie ohne Backup auf Windows 11 umgestiegen, kommen Sie unter Umständen auch wieder zurück zu Windows 10.
Doch das eingebaute Downgrade klappt nur für die ersten 10 Tage nach dem Umstieg.
Den entsprechenden Menüpunkt finden Sie in den erweiterten Optionen bei Windows Update."
Synology DS213+ als Web-FTP-und VPN Server, FT2000 SteppIr, homemade PA LDMOS
Benutzeravatar
DL3NDD
 
Beiträge: 888
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 21:34

Re: Windows 11 wird ausgerollt...installieren?

Beitragvon DK5YA » Mi 3. Nov 2021, 09:47

Never change a running system :-)
Bei Windows gibt es ja den hinlänglich berüchtigten "Schweinezyklus" bzgl. der Qualität des Produktes.

Windows 98: gut
Windows ME: Desaster
Windows XP: gut
Windows Vista: Desaster
Windows 7: gut
Windows 8: Desaster
Windows 10: gut
Windows 11: ????......

Insofern würde ich zunächst mal die Finger davon lassen.
Benutzeravatar
DK5YA
 
Beiträge: 61
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 12:11
Wohnort: Johannesberg


Zurück zu Computer Hardware-Anwendungen-Programmierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast