Neue Amateurfunklizens für Einsteiger Entwurf

Amateurfunk B04

Moderator: DG1IUK

Neue Amateurfunklizens für Einsteiger Entwurf

Beitragvon DL3NDD » Do 8. Sep 2022, 10:59

Amateurfunkverordnung wird novelliert

Heute wurden in einer Pressemitteilung neue Regeln für den Amateurfunk als geplanten Entwurf veröffentlicht.
https://bmdv.bund.de//SharedDocs/DE/Pre ... dnung.html

Ich versuche die Neuerungen mal zusammenzufassen (soweit ich alles richtig verstanden habe).

-Mit den Änderungen wird neben den bestehenden Amateurfunk-Zeugnisklassen "A" und "E" eine neue Klasse "N" eingeführt.
Für diese Klasse gilt eine erleichtere Prüfung, die einen eingeschränkten Betrieb mit niedriger Sendeleistung ermöglicht.


Für die Klasse N soll die Leistungsbeschränkung auf 10W EIRP beschränkt sein und Funkbetrieb auf 2m und 70cm stattfinden können.
Diese Regelung ist in soweit positiv wie ich meine, dient sie doch evtl. zu mehr Aktivitäten auf 2m/70cm auch in SSB.
Allerdings ist die 10 Watt Regelung schon etwas merkwürdig, die meisten UKW Funkgeräte können von Haus aus
zwischen 25 und 50 Watt.


-die Prüfung soll immer so aussehen, dass immer alle drei Klassen nacheinander gemacht werden müssen.
dieses kann hintereinander am selben Tag erfolgen. Die Klasse N erhält keinen Technik Teil.

ein doch etwas diskussionswürdiges Verfahren

-Inhaber der A Lizenz können jetzt ihre Stationen im Remotebetrieb bedienen, und es anderen Inhabern der A Lizenz auch zukommen lassen
eine grundsätzlich gute Erweiterung der Möglichleiten innerhalb des Amateurfunks

- Ausbildungsrufzeichen kann jetzt jeder (Klasse A und E) bereitstellen nur durch das vorranstellen des Prefixes „DN/“


meine Aussagen erstmal ohne Gewähr, ob ich alles richtig so verstanden habe

73 DL3NDD
Synology DS213+ als Web-FTP-und VPN Server, FT2000 SteppIr, homemade PA LDMOS
Benutzeravatar
DL3NDD
 
Beiträge: 888
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 21:34

RTA kommentiert neue Amateurfunkverordnung:

Beitragvon admin » Do 6. Okt 2022, 15:01

u.a. "Ein weiterer Punkt betrifft die Bänder für die neue Klasse N.
Hier würde es der RTA entsprechend der internationalen Empfehlungen begrüßen,
wenn der neuen Einsteigerklasse zumindest ein Kurzwellenband zugestanden würde.
Hier schlägt der RTA das technisch einfache 10-m-Band vor"

https://www.darc.de/home/
Synology DS213+ als Web-FTP-und VPN Server, FT2000 SteppIr, homemade PA LDMOS
Benutzeravatar
admin
Administrator
 
Beiträge: 90
Registriert: So 7. Okt 2012, 18:04
Wohnort: Oakhill


Zurück zu Forum OV B04 Aschaffenburg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron