Spontaner Arbeitseinsatz auf der Funkwiese

Amateurfunk B04

Moderator: DG1IUK

Spontaner Arbeitseinsatz auf der Funkwiese

Beitragvon DL3NDD » Sa 12. Okt 2019, 22:41

Bei herrlichem Spätsommerwetter wurden noch anstehende Arbeiten durchgeführt.

Es waren 8 OM ! draußen, jeder packte mit an und erledigte div. Aufgaben.
Neben Kleinigkeiten (Danke Günter Austausch VA-Mutter) standen 2 wichtige Aktionen an.

Beim ersten Aufbau der VHF und UHF Yagies stellte sich heraus, dass die 70cm Antenne
ein extrem schlechtes SWR hat.
Mit Unterstützung aus der Dorfgemeinschaft (Gabelstapler) baute Udo die
Yagi ab.
event1.jpg

Kabel, Stecker wurden überprüft, und die Position mit der 2m Antenne getauscht.
Ergebnis: SWR 1: 1,08 :)

Die andere Aktion war schon etwas komplexer.
Bei Funkevents aus dem Zelt ist es immer mühsam den Rotor des Beams zu steuern.
Jedes mal muss das Zelt verlassen werden, um die Steuerung am Bedienteil draußen zu betätigen.
Auch im Angesicht des kommenden CQ-WW-DX Contest machte sich Denis an die Planung und Durchführung
einer Remote Steuerung.
event2.jpg

Die Steuerkabel wurden durchtrennt und steckbar gemacht.
Ein vieladriges langes Kabel mit den Steckern versehen und die Konsole kann
jetzt außerhalb direkt vom Operator am Funkplatz bedient werden.
event5.jpg
funzt

event3.jpg



starkes Stück, tadelöser...ist es die Möglichkeit?

Und unser "Krachmacher" Axel sorgte für den letzten Grasschnitt der Saison...eigentlich
schade, dass der Sommer schon wieder vorbei ist.
event4.jpg


super Tag, hat Spaß gemacht...danke an alle Mitwirkenden
Synology DS213+ als Web-FTP-und VPN Server, FT2000 SteppIr, homemade PA LDMOS
Benutzeravatar
DL3NDD
 
Beiträge: 792
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 20:34

Zurück zu Forum OV B04 Aschaffenburg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron